21.06.2021

07.07.2009 - LKW auf B303 umgekippt


Foto: Michael Will, Neue Presse

Bei einem Unfall auf der B303 nahe der Abzweigung nach Altenstein ist am 06.07.2009 ein Lkw-Fahrer schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Sattelzug aus noch ungeklärten Gründen ins Schleudern geraten, wobei der 40-Tonner umkippte und quer auf der Straße zu liegen kam. Der 43-jährige Fahrer war zunächst eingeklemmt, konnte jedoch mit Hilfe der alarmierten Feuerwehren aus Hafenpreppach, Maroldsweisach, Altenstein und Ebern seiner Lage befreit werden.

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Verletzte mit einem Rettungshubschrauber in eine Schweinfurter Klinik geflogen. Er wurde bei dem Unfall schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.

Die Bergung des mit leeren Glasflaschen beladenen Sattelzuges gestaltete sich langwierig. Bis zur vollständigen Bergung blieb die Bundesstraße 303 zwischen Altenstein und Pfaffendorf bis in den späten Nachmittag hinein komplett gesperrt. Der Sachschaden beträgt mehrere Zehntausend Euro.